Anlagekommentar

Der Anlagekommentar wird monatlich publiziert und beleuchtet aktuelle Themen aus der Perspektive des Anlegers.

Telefon: +41 44 286 25 25
E‑Mail: anlagekompetenz@maerki-baumann.ch

Für eine hohe Cashquote im Portfolio

Anlagekommentar (Ausgabe Dezember 2014)

Seit Jahren befindet sich das Zinsniveau in verschiedenen Industrieländern auf tiefem Niveau. Viele Beobachter waren überrascht, dass auch das Jahr 2014 in vielen Währungsräumen nochmals tiefere Kapitalmarktzinsen mit sich brachte. Wir möchten uns nicht davon ausnehmen, standen die Zeichen für das nun auslaufende Jahr doch auf Konjunkturbelebung (die sich übrigens, wenn auch in bescheidenem Masse, ergab). Gerne möchten wir auf die Aussichten für die Obligationenmärkte sowie für die Leitzinsen eingehen. Dabei legen wir zuerst einzelne Fachbegriffe dar, um danach unsere Argumente, weshalb wir aktuell eine erhöhte Liquiditätsquote im Portfolio als sinnvoll erachten, zu geben.

Autor: Daniel Egger, Chief Investment Officer / Medium: Anlagekommentar

Ölpreise unter Druck

Anlagekommentar (Ausgabe November 2014)

Seit Beginn des dritten Quartals haben sich die Ölpreise stark verbilligt. Die beiden meistbeachteten Rohölsorten (Brent sowie West Texas Intermediate, WTI) haben von ihren Höchstwerten gegen Ende Juni über ein Viertel verloren und notieren nun bei Preisen um USD 80 pro Fass. Was ist der Grund für diesen Rückgang und wie sehen die mittelfristigen Aussichten aus?

Autor: Daniel Egger, Chief Investment Officer / Medium: Anlagekommentar

Aktien- vs. Obligationenmarkt: Wer hat recht?

Investment Horizonte (Ausgabe Juli 2014)

Steigende Aktien und fallende Obligationenrenditen sahen wir in den 1980ern und 1990ern zur Genüge. Auf dem aktuellen Niveau weisen die tiefen Obligationenrenditen indes auf sehr schwaches Wachstum in den nächsten Jahren hin.

Das vergessene Risiko: Geopolitik

Investment Horizonte (Ausgabe April 2014)

Die Verletzung der ukrainischen Souveränität durch Russland hat Erinnerungen an frühere Zeiten geweckt. Wir gehen aber nicht davon aus, dass die Krimkrise die Weltwirtschaft aus der Bahn wirft.

Verwandte Inhalte

Kontakt

Maerki Baumann & Co. AG
Dreikönigstrasse 6
CH‑8002 Zürich
Telefon: +41 44 286 25 25

info@maerki-baumann.ch

Kontakt